Gedankengänge – Krieg der Welt(en) und eine Lösung

Das reblogge ich einfach mal unkommentiert…

stellariumblog.com

In was für einer Zeit leben wir nur? Die Technik schreitet schneller voran, als wir es wahrnehmen können, wir haben für fast alle Krankheiten Medikamente und Therapien entwickelt, haben mehr Lebensmittel als wir essen können und trotzdem verhungern Kinder, sterben Menschen durch Krankheiten und Seuchen und wir führen sinnfreie Kriege wegen Bodenschätzen, Land oder religiösem Fanatismus.

erde atombombe

Bild: Nasa/jpl/caltech

Doch ich habe eine Lösung für all diese Probleme:

Schraubt ein paar Sojus-Kapseln auf Trägerraketen, steckt Barak Obama, Angela Merkel und alle anderen „mächtigen“ dieser Welt, sämtliche Chefs von Großkonzernen sowie den Papst und alle Führer von terroristischen Vereinigungen oder pseudo-religiösen Gruppen wie IS, Al Quaida etc. hinein, sorgt dafür, dass sie sich während des Fluges nicht gegenseitig umbringen und schickt sie auf die erste, bemannte Mondmission seit Jahrzehnten.

Schon die Apollo-Astronauten sagten beim Anblick der Erde aus dem All: „Von hier aus ist die Erde klein und zerbrechlich.“ und „Ein blauer…

Ursprünglichen Post anzeigen 238 weitere Wörter

Advertisements