Mein astronomischer Rückblick 2015

Copyright: ESA

Copyright: ESA

2015 habe ich es auf 29 Beiträge gebracht, was etwa einem Beitrag alle 1,8 Wochen entspricht. Das ist nicht viel, aber ich will meine Leser ja auch nicht stressen ;-). Ich hoffe für den einen oder anderen war etwas interessantes dabei.

Das Jahr 2015 hatte dabei einiges zu bieten. In loser Reihenfolge möchte ich im Folgenden die Themen nochmals erwähnen, die für mich am interessantesten waren:

Sonnenfinsternis
Dieses Ereignis ist, alleine schon auf Grund der Seltenheit, immer interessant. Wer es verpasste, der darf in Deutschland nun bis 2026 warten um die nächste partielle Sonnenfinsternis zu sehen. Die nächste totale Sonnenfinsternis wird gar erst 2081 zu sehen sein!
Rückblick!

Der Blutmond
Blutmond – fast hat mich das Wort schon generft, aber die Mondfinsternis war wirklich sehenswert.
Dennoch war es einer meiner kürzesten Beiträge:
Groß? Ne, auch nicht viel mehr als sonst
Rot? ein wenig
War aber dennoch schön dabei zu sein!

Konstellationen
Keine Ahnung warum, aber ich bin ein Fan auffälliger Konstellationen am Abend- / Nachthimmel. Davon gab es 2015 gleich mehrere:
Mars und Venus
Ein Himmelspärchen
Mond bei Venus
Venus bei den Plejaden
Himmelspärchen Reloaded
Mars, Jupiter, Venus gemeinsam am Morgenhimmel

Kometen
Bereits 2014 auf 67P/Tschurjumow-Gerassimenko gelandet, hielten uns Rosetta und Philea auch 2015 in Atem. Gelegentlich war der verschollene Lander Philea wenigstens etwas kommunikativ. So konnten nach 7 Monaten Funkstille(Energiesparmodus) immerhin noch 485 von mehr als 8000 Datenpaketen übertragen werden. Nicht viel aber besser als nichts. Im Januar gibt es evtl. noch eine Chance… Rosetta aber erfüllte alle Erwartungen und sendete uns auch tolle Aufnahmen.
Die Rosetta Kometenmission im Ueberblick

Spannend war auch Siding Spring. Der Komet Siding Spring zog praktisch als Streifschuss am Mars vorbei. Das besondere dabei war die Vielzahl an „Beobachtern vor Ort“.
Streifschuss! Komet zieht nahe am Mars vorbei.

Für viele war sicherlich auch Lovejoy interessant…
Eine gute Seite, für alle die sich für Kometen interessieren ist Kometen.info

Bilder und Töne
Am herausragendsten  waren für mich die tollen Bilder des Buran Raumschifffriedhofs,
aber auch die veröffentlichten Archiv-Bilder der Apollo-Missionen.
Eine nette Spielerei waren/sind aber auch die „NASA-Sounds

Raumfahrt
Auch in der Raumfahrt gab es interessante Dinge.
Allen voran versorgte uns SpaceX mit spektakulären Bildern bei diversen Landeversuchen / Explosionen der ersten Falcon 9 Raketenstufe. Letztlich gelang es aber – hierzu meinen Glückwunsch! Bei der NASA konnte man sein Ticket zum Mars lösen, „im Jahr der Raumsonden“ erreichte Dawn Ceres und New Horizons erreichte Pluto (für mich ist er noch immer ein Planet!). Dazu fotografierte „DSCOVR“ auch noch den Mond vor der Erde. An fantastischen Bildern mangelte es also nicht.

Sternschnuppen
Gelegenheit seine Wünsche zu äußern hatten wir, wie im Grunde jedes Jahr, auch dieses mal reichlich:
17. Juli bis 24. August 2015 – Die Perseiden
14. bis 21. November 2015 – Die Leoniden
07. bis 17. Dezember 2015 – Die Geminiden
Für die Perseiden habe ich mir dann auch am 13. August die Nacht um die Ohren geschlagen. Mein damaliges Facebook-Posting um etwa 04:00 Uhr (als Stadtmensch):
Irgendwo in der Elfringhauser Schweiz…allein im Dunkeln…Sehr dunkel hier…und Tiergeräusche…schauder…Aber: Sternschnuppen > 20 zähle noch…

Mein Blog
Also – mir hat, astronomisch(!) gesehen, 2015 sehr gefallen. Es war alles dabei, was ich mir zu Beginn des Blogs gewünscht hatte. Nette Kontakte zu anderen Bloggern, den Aufbau eines kleinen Partnernetzwerkes, positives Feedback und gestiegene Zugriffszahlen – für 2016 bin ich jedenfalls motiviert den Blog fortzusetzen.

Beste Wünsche für 2016!
Thomas Niemann

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s