Termin: 12.11.2014 – Erste Landung auf einem Kometen

Photo: ESA

Photo: ESA

Erinnert Ihr Euch noch an Giotto? Am 13.03.1986 hatte die erste interplanetare Raumsonde ein Rendezvous mit dem Kometen Halley. Es war eines der ersten Astro-Ereignisse, die ich nachts im Fernsehen mitverfolgen durfte (Danke dafür an meine Eltern 😉 ).

Nun geht die europäische Weltraumorganisation „esa“ (Nein, mal nicht die NASA!) noch einen Schritt weiter. Rosetta, die aktuelle Kometensonde der esa, befindet sich nun schon seit ein paar Tagen beim Kometen 67P/Tschurjumow-Gerasimenko.
Am 12. November 2014 wird dann die Landeeinheit „Philae“ auf den Kometen aufsetzen und sich dort zur durchführung von weiteren Analysen festkrallen.
Viel Glück!

Websiten der esa zum Thema:
http://www.esa.int/Our_Activities/Space_Science/Rosetta

Wo ist Rosetta? Schöne animation:http://sci.esa.int/where_is_rosetta/

Advertisements