Termin: Nachts, 12. auf 13. August – der Perseiden Sternschnuppenregen

Termin: Nachts, 12. auf 13. August – der Perseiden Sternschnuppenregen

Sternschnuppen

Die Perseiden sind der schönste und größte Sternschnuppenregen. Das breite Maximum  tritt in der Nacht 12./13.08.2017 (Samstag auf Sonntag) ein. Der noch zu 3/4 volle Mond geht gegen 23 Uhr auf und stört danach mit seinem hellen Licht während der gesamten Nacht die Beobachtung der lichtschwächeren Meteore. Helle Sternschnuppen, welche bei den Perseiden reichlich vorkommen, sind aber auch unter diesen Bedingungen gut sichtbar. Daher sollte sich niemand von einer Sternschnuppennacht unter freiem Himmel abhalten lassen. 

Mehr unter:
Der Perseiden Sternschnuppenregen
(Achtung, dort sind Datums- und Zeitangaben vom letzten Jahr angegeben!)

Hierzu auch interessant:
Asteroid, Meteor, Komet – alles gleich! Oder nicht?
Sternschnuppe != (ungleich) Komet!

 

Advertisements

Termin: 13.08.2015 – Perseiden Sternschnuppen-Maximum

Sternschnuppen

In den  ersten drei Augustwochen können vermehrt auftretende Sternschnuppen beobachtet werden.
Das Sternschnuppen-Maximum dürfte dann in der Nacht vom 12. auf den 13. August sein.
Je nach Wetterlage können bei klarem Himmel auch die Tage davor oder danach noch interessant sein.
Am 14. August ist Neumond. Dann sind auch die lichtschwächeren Sternschnuppen zu sehen.

Der Blick nach oben lohnt sich also bald wieder – viel Spass!